Kategorien &
Plattformen

Pilgerprogramm 2019

Pilgerprogramm 2019
Pilgerprogramm 2019

Beten auf dem Klettersteig, beim Zugfahren oder auf dem Surfbrett: Das neue Jahresprogramm der Pilgerstelle des Bistums Limburg mit vielen Highlights ist ab sofort verfügbar. Im praktischen Taschenkalender-Format informiert es zum einen über Pilger- und Wallfahrten, zum anderen über Pilgerwege und -ausweise und über Fortbildungsangebote zum Pilgerbegleiter. 
„Highlights in 2019 sind sicher die Berg-, Surf- oder Fahrrad-Exerzitien, aber auch Angebote für Familien, für Paare, für Pendler, für Frauen oder eine Wallfahrt für Polizeibedienstete“, erklärt die Leiterin der Pilgerstelle Miriam Penkhues. Daneben halte das Programm aber auch die „Klassiker“ wie Lourdes, Taizé, Rom und die Wallfahrtstage nach Marienstatt und Marienthal vor. 
Barrierefrei pilgern
Neu im kommenden Jahr ist zudem ein barrierefreier Pilgerweg: „Die Etappe des Jakobsweges durch Frankfurt soll barrierefrei gestaltet werden. Dafür sind Beschilderungen, Ruhebänke oder Pilgerangebote mit Gebärdensprachdolmetschern in Planung“, so Penkhues. Auch entstehe derzeit ein Pilgerbuch in leichter Sprache.
Per Post, per Mail oder telefonisch bestellen
Zu bestellen ist das Jahresprogramm direkt bei der Pilgerstelle des Bistums - telefonisch unter 06431-295-489, per Mail an pilgerstelle@bistumlimburg.de oder per Post (Pilgerstelle des Bistums Limburg/ Rossmarkt 4/ 65549 Limburg). Weitere Infos gibt es auf der Internetseite pilgern.bistumlimburg.de